Was fährt heute

Nächste Sonderfahrt

- keine Fahrten verfügbar -

Fahrt suchen

z. B. 20.02.2020
z. B. 20.02.2020

Zeig dei Billettle

Einkauf in Trochtelfinger Geschäften wird mit teilweiser Erstattung des Preises für das Bahnticket belohnt.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Zeig im Städtle dei Billettle

Einkauf in Trochtelfinger Geschäften wird mit teilweiser Erstattung des Preises für das Bahnticket belohnt

Pressemitteilung Nr. 1/2020 vom 05.02.2020

Initiative des Werbekreises Trochtelfingen e.V. in Kooperation mit der Schwäbischen Alb-Bahn GmbH

„Zeig im Städtle dei Billettle“

Einkauf in Trochtelfinger Geschäften wird mit teilweiser Erstattung des Preises für das Bahnticket belohnt.

Mit der Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Engstingen und Gammertingen zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 halten am Bahnhof der Stadt Trochtelfingen wieder regelmäßig Züge. Die Schwäbische Alb-Bahn betreibt diese Strecke mit Direktverbindungen nach Gammertingen, Engstingen, Gomadingen, Münsingen, Schelklingen und Ulm.

An Schultagen sorgen sechs Züge aus jeder Richtung für eine gute Anbindung Trochtelfingens, in den Ferien, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen außerhalb der Hauptsaison sind es zwei Züge aus bzw. nach Schelklingen. Fahrräder können kostenlos mitgenommen werden. 

„Wir begrüßen die Wiederaufnahme des Zugverkehrs auf unserer Strecke sehr und wollen mit unserer Aktion einen Beitrag leisten, die Fahrt mit der Bahn noch attraktiver zu machen und gleichzeitig den Einkaufsstandort Trochtelfingen zu stärken“, begründet die Erste Vorsitzende des Werbekreises Trochtelfingen e.V., Christine Vöhringer, ihre Initiative für die Aktion „Zeig im Städtle dei Billettle“. Gemeinsam mit dem Zweiten Vorsitzenden Bernhard Schoser und den übrigen Mitgliedern des Werbekreises wurde die Idee konkretisiert, mit der sie bei der Schwäbischen Alb-Bahn gleich offene Türen einrannte.

„Mit voller Überzeugung unterstützen wir diese Aktion, betont sie doch die enge Verbindung zwischen der Schwäbischen Alb-Bahn mit den Menschen und Gewerbetreibenden auf der Alb. Gleichzeitig wollen wir damit als Verkehrsunternehmen in der Region unseren Beitrag leisten, dass die örtlichen Geschäfte gestärkt werden. Denn Internethandel und Preisdumping belasten natürliche Ressourcen ebenso wie der stetig wachsende Automobilverkehr. Jeder Einzelne hat es mit in der Hand, ob unsere Innenstädte attraktiv bleiben und unsere Umwelt gleichzeitig lebenswert. Mit der Aktion stellen wir der schädlichen Entwicklung in beiden Bereichen einen alternativen Weg entgegen, der gleichzeitig für Abwechslung sorgt“, so Bernd-Matthias Weckler in seiner Funktion als geschäftsführender Hauptgesellschafter der SAB.  

Und so funktioniert die Aktion: Wer bei einem teilnehmenden Geschäft des Werbekreises Trochtelfingen e.V. für mindestens 10 Euro einkauft – egal ob beim Bäcker oder Metzger, in der Gastronomie oder in den zahlreichen Fachgeschäften -  erhält gegen Vorlage eines gültigen Einzel- oder Tagestickets die Hälfte des Fahrpreises erstattet, maximal jedoch 5 Euro. Ganz einfach und unbürokratisch.

Ein Grund mehr, die modernen Züge der SAB zu nutzen, um Trochtelfingen einen Besuch abzustatten. Neben den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist es die klassische Altstadt mit Fachwerk, Schloss und Stadtmauer bzw. Wehranlage, die den besonderen Reiz Trochtelfingens ausmacht. 

Nähere Informationen gibt es unter www.trochtelfingen.de. bzw. www.alb-bahn.com. Dort finden Sie auch den aktuellen Fahrplan.

 

Schwäbische Alb-Bahn GmbH, Bahnhofstraße 8, 72525 Münsingen
Bernd Lutz, Stabsstelle Qualität und Kommunikation

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Öffnungszeiten

Ganzjährige Schalteröffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr (außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Hauptsaison
1. Mai - 18. Oktober 2020:

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag + Feiertag: 10:00 - 17:30 Uhr