Dampfzüge?
Bei uns gibt es sie noch. Informieren Sie sich und buchen sie bequem online ihr Ticket.
Dampf-Bummelzug 2024

Nächste Sonderfahrt

So., 08. September 2024
So., 06. Oktober 2024
So., 01. Dezember 2024

Fahrt suchen

z. B. 15.06.2024
z. B. 15.06.2024

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Jubiläums-Bilderbogen Teil 3: "Vorspannfahren"

Sie sind hier

Rückblick auf den Bummelzug-Fahrtag am 15.10.23

  • Vorspannfahrtag am 15.10.23: SAB-T3 Nr. 930 und ZHL-97 501 an der herzoglichen Schwemme bei Grafeneck
  • Vorstand
  • News
  • 26 Okt.

Es folgt der letzte Teil unseres kleinen Rückblicks auf die Jubiläumsfeierlichkeiten: Der Bummelzug-Fahrtag mit Vorspann am 15.10.23. Es war der Tag mit den abwechslungsreichsten Eindrücken. Die Nacht vom Samstag zum Sonntag war sternenklar. Leise säuselten Paula und die T3 mit ihren Ruhefeuern durch die kühle Nacht. Um 5:30 wurde es allerdings ungemütlich, als Regen sich in die blaue Stunde mischte. Die Fahrt um 9:05 Uhr war im Vorverkauf nur schwach nachgefragt, weshalb man auf die Fahrt nach Engstingen und zurück nur die normale Bummelzug-Garnitur mitgenommen hatte. Aber auch unseren frühen Fahrgästen wollten wir das Vorspannfeeling bieten und so ging es "Leicht übermotorisiert" durch das nass-trübe Herbstwetter. Immerhin stiegen unterwegs noch einige spontane Fahrgäste zu. Am Nachmittag wechselten sich dann Sonnenschein, Regenschauer, Graupel und Windböen ab. Das Wetter bot alles, was es in der Trickkiste hat. Mit neun ausverkauften Personenwagen machten sich die beiden Loks dann um 13 Uhr von Münsingen nach Trochtelfingen auf. Sowohl der lange Zug wie auch die zwei eifrig arbeitenden und pfeifenden Loks gaben ein tolles Bild ab. Mit über 450 Reisenden war es der Zug mit den meisten Fahrgästen, der in 20 Jahren SAB über die Alb gefahren ist.

Andreas Bickel hat sich einmal mehr auf den Weg zum Fotografieren gemacht und uns wieder eine ganze Reihe hervorragender Bilder zugesendet. Und auch Benjamin Hogl war -trotz teilweise widrigen Wetters- wieder mit dem Fahrrad auf Zugverfolgung unterwegs. Von den Beiden und von Bernd Weckler stammen die Bilder in der heutigen Galerie.

Der Reutlinger Generalanzeiger, der Alb-Bote, die Schwäbische und die Nürtinger Zeitung haben ebenfalls über die Veranstaltung berichtet.

 

In der Nacht zuvor: 97 501 döst mit Ruhefeuer vor sich hin. Der Württemberger 2740 leistet ihr Gesellschaft
In der Nacht zuvor: 97 501 döst mit Ruhefeuer vor sich hin. Der Württemberger 2740 leistet ihr Gesellschaft
Die T3 ganz früh am Morgen
Abfahrbereit zur ersten Runde nach Engstingen
Vorspannfahrtag am 15.10.23: SAB-T3 Nr. 930 und ZHL-97 501 am BÜ Bermannstal bei Gomadingen
Vorspannfahrtag am 15.10.23: SAB-T3 Nr. 930 und ZHL-97 501 beim Umsetzen in Engstingen
Unverkennbar: ZHL-Lok mit ZHL-Heizer
Der 13-Uhr-Zug kurz vor der Abfahrt bei gefährlichem Himmel
Der Zug in ganzer Pracht zwischen Marbach und Gomadingen
ZHL und SAB: Gute Stimmung auf der Packabteil-Plattform
Zug 73 kurz vor dem Kohlstetter Einschnitt
Grüße an den Lichtenstein. Bei dem Blick fängt nicht nur die 97er zu träumen an...
Rückwärts oberhalb "Eiseles Buckel" zwischen Haid und Engstingen
Schönes Wetter hebt die Stimmung in Engstingen
Unterwegs mit Zug 74
Rendezvous der Generationen im Bahnhof Münsingen. Der NE81 ist auch schon wieder "Vintage"
Die beiden Ladys beim Abrüsten nach getaner Arbeit vor dem Münsinger Lokschuppen
Ab ins Körbchen: Mit dem letzten Dampf des Tages rollt Paula in den Lokschuppen

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Schalteröffnungszeiten

Fahrkartenschalter im Bahnhof Münsingen

Ganzjährig:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Sommersaison
(1.5. bis 20.10.2024):

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr