Schienenersatzverkehr zwischen Engstingen und Gammertingen
Wegen Bauarbeiten fallen alle Züge von 11.9. bis 7.11. zwischen Engstingen und Gammertingen aus.
Ersatzfahrplan Engstingen - Gammertingen (11.9. - 7.11.)

Nächste Sonderfahrt

So., 17. Oktober 2021
So., 28. November 2021
So., 05. Dezember 2021

Fahrt suchen

z. B. 16.10.2021
z. B. 16.10.2021

AlbCard

Gästekarte Schwäbische Alb.
Ihr "Alb Inclusive" Urlaub.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Maßnahmen Corona-Virus

COVID-19-Pandemie

Verkehrsministerium rät bei Fahrten mit Bussen und Bahnen zu umsichtigem Verhalten zur Verringerung des Infektionsrisikos​.

Dreistufiges Warnsystem ab 16. September 2021

Ab 16. September 2021 tritt ein dreistufiges Warnsystem in Kraft. Dies bedeutet, dass es strengere 
Regelungen bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser geben wird.

Warnstufe: Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 8,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet. 

Alarmstufe: Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet. 

Stand: 15. September 2021 – weitere Informationen, Inzidenzen und FAQ auf Baden-Württemberg.de  

Dokumente: 

Regelzüge (öffentlicher Personennahverkehr)

Für Fahrgäste ab einem Alter von 6 Jahren, gilt in unseren Zügen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
Im Infektsionsschutzgesetz kann die Pflicht zum tragen einer Atemschutzmasken des Standards FFP2 oder vergleichbar geregelt sein.

Normale Stoffmasken sind nicht mehr zugelassen.

Nostalgiefahrten, Sonderzüge (Touristischer Verkehr)

Unsere Nostalgiefahrten (Dampfzug + Oldtimerbus) finden mit einem Corona-Schutzkonzept statt. Dies sind ergänzende Regelungen zur aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Für Fahrgäste ab einem Alter von 6 Jahren, gilt in unseren Zügen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
Im Infektsionsschutzgesetz kann die Pflicht zum tragen einer Atemschutzmasken des Standards FFP2 oder vergleichbar geregelt sein.

Für eine Teilnahme an unseren Nostalgieveranstaltungen sind die 3G's verpflichtend! (Ist die Corona-Alarmstufe ausgerufen, gilt die 2G-Regelung "Geimpft oder Genesen")

Genesen, Geimpft, Getestet!

Dokumente: 

Hygiene im ÖPNV

Angesichts der wachsenden Infektionszahlen durch das Corona-Virus rät das Verkehrsministerium Baden-Württemberg zu umsichtigem Verhalten im öffentlichen Personennahverkehr. Generell wird empfohlen, Stoßzeiten von Bussen und Bahnen zu umgehen. 

Wichtig ist außerdem:

  • das Abstandhalten zu anderen Fahrgästen, indem beispielsweise alle Türen zum Ein- und Aussteigen genutzt werden und sich die Fahrgäste gleichmäßig im Fahrzeug verteilen.
  • Unsere Triebfahrzeugführer sind angewiesen, die Türen in unseren Zügen automatisch zu öffnen, um das Berühren der Türöffnungstasten durch unsere Fahrgäste zu vermeiden.
  • Das Verschieben von Einkaufs- und Besorgungsfahrten auf Zeiten, in denen Berufspendler, und die Schüler, nicht unterwegs sind.
  • Das Beachten der Hygienehinweise der Bundesregierung und des Robert Koch-Instituts wie gute Handhygiene und das Einhalten der Husten- und Nies-Etikette.

bwegt Hygiene-Knigge für den ÖPNV

Dokumente: 

Hygiene im ÖPNV
Hygiene im ÖPNV

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Schalteröffnungszeiten

Fahrkartenschalter im Bahnhof Münsingen

Ganzjährig:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Sommersaison
(1.5. bis 17.10.2021):

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr