Was fährt heute

Nächste Sonderfahrt

- keine Fahrten verfügbar -

Fahrt suchen

z. B. 06.04.2020
z. B. 06.04.2020

Zeig dei Billettle

Einkauf in Trochtelfinger Geschäften wird mit teilweiser Erstattung des Preises für das Bahnticket belohnt.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Streckenarbeiten in der Osterwoche

  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Arbeiten an der Strecke
  • SAB Neue Gleisfeldbeleuchtung Münsingen
  • SAB Neue Gleisfeldbeleuchtung Münsingen
  • weckler
  • News
  • 23 Apr.

In der Woche nach Ostern fanden umfangreiche Arbeiten an der Strecke statt. Hauptaufgabe war die Räumung der seitlichen Bahngräben im Bereich der Einschnitte. Diese Arbeit ist zwar recht aufwändig, aber ebenso wichtig, damit das Oberflächenwasser nicht stehen bleibt und Rutschungen verhindert werden. Unter der Regie von ENAG-Bahnmeister Schüle kam die SAB-Mannschaft und Kleinlok "Lodde" mit zwei Res-Wagen und einem Bagger an 5 Tagen aufeinander zwischen Gomadingen und Schelklingen zum Einsatz. Schwerkleinwagen "Hoomer" war mit seiner Besatzung an zwei Tagen für das Aufladen des Grünschnitts vom vergangenen Winter zuständig. Außerdem wurde an der gesamten Strecke das Seitenbankett von gröberen Steinen und Holzteilen geräumt, damit das im letzten Jahr eingeführte Grasmulchen künftig zügiger vonstatten geht und Beschädigungen des Mulchgeräts verhindert werden.

In Oberheutal trafen sich die beiden Einheiten zum Abladen, bei der Gelegenheit wurde auch gleich das Bankett im Bereich der Laderampe gereinigt und das Empfangsgebäude von Verunzierungen befreit und frisch gestrichen. In Marbach wurden an neuen Bahnübergang "Ödenwaldstetter Straße" drei neue Telegrafenmasten gesetzt, für die in der Werkstatt Münsingen vorher die Querleisten mit Isolatoren aufgearbeitet wurden. In Münsingen wurde die Gleisfeldbeleuchtung zwischen Empfängsgebäude und Lokschuppen ebenfalls mit neuen Holzmasten und Lampenauslegern nach historischen Vorbild gestaltet.

Als dritte Baustelle wurden die Arbeiten zur Einrichtung des technisch unterstützten Zugleitbetriebs (TuZ) durch die Ulmer Gleisbaufirma G+S-Bau fortgeführt. Die Tief- und Kabelarbeiten in Marbach und Münsingen konnten damit zum Abschluss gebracht werden. Auch die neuen Überwachungssignale für den Bahnübergang Lautertalstraße stehen bereits.

Besonderer Dank für die enorme Leistung in der vergangenen Woche gilt den aktiven Mitgliedern des SAB-Vereins, dem omnipräsenten Bahnmeister der ENAG, Uwe Schüle und unserem Mann für die Ruhe und den Überblick, Bauüberwacher Ludwig Wachter. Die Fotos stammen von Frederic Münster, Ralf Riedel und Bernd Weckler. 

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Öffnungszeiten

Ganzjährige Schalteröffnungszeiten:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr (außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Hauptsaison
1. Mai - 18. Oktober 2020:

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag + Feiertag: 10:00 - 17:30 Uhr