Neue Fahrpläne
Unsere Fahrpläne für das Jahr 2022, gültig ab 12.12.2021, sind ab sofort online geschaltet.
Fahrpläne

Nächste Sonderfahrt

- keine Fahrten verfügbar -

Fahrt suchen

z. B. 04.12.2021
z. B. 04.12.2021

AlbCard

Gästekarte Schwäbische Alb.
Ihr "Alb Inclusive" Urlaub.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Keine Nikolausfahrten im Advent 2021!

Steigende Inzidenzzahlen lassen uns leider keine andere Wahl

Pressemitteilung Nr. 21/2021 vom 22.11.2021

Steigende Inzidenzzahlen lassen uns leider keine andere Wahl:
Keine Nikolausfahrten im Advent 2021!

Münsingen. Die Eisenbahner der SAB haben sich ebenso wie viele Fahrgäste bereits auf die beliebten Nikolausfahrten auf der Schwäbischen Alb-Bahn gefreut, insbesondere nach deren pandemiebedingten Ausfall im Jahr 2020. Doch die sich wieder deutlich verschärfende Pandemie macht uns einen dicken Strich durch die Rechnung.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden, nun auch die diesjährigen Fahrten am 28.11., 05.12. und 12.12.2021 mit dem historischen Dampfzug abzusagen. Betroffen sind alle Fahrten des Dampfzuges an den drei genannten Tagen zwischen Schelklingen und Trochtelfingen. Bereits bezahlte Fahrpreise werden gebührenfrei per Überweisung erstattet.

Obwohl es durch ein entsprechendes Hygienekonzept und sorgfältige Kontrollen der Nachweise kein gesteigertes Infektionsgeschehen in den historischen Zügen der SAB gegeben hat, ist durch die aktuell angespannte Lage und den verschärften Regelungen im Zusammenhang mit dem Eintreten der sogenannten „Alarmstufe“ in Baden-Württemberg eine starke Verunsicherung der Fahrgäste zu spüren.

Der Verein Schwäbische Alb-Bahn e.V. möchte seiner Verantwortung gegenüber Fahrgästen und dem ehrenamtlich tätigen Zugpersonal nachkommen und mit der Absage der touristischen Fahrten dafür sorgen, dass ein unnötiges Risiko vermieden wird. Auch sind weitere Einschränkungen zu befürchten, die aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens heute noch nicht absehbar sind.

„Wir bedauern die Absage der Nikolausfahrten sehr. Unsere Nikolausfahrten sind ein Familienevent, insbesondere ungeimpften Kindern und deren Eltern und Großeltern gegenüber haben wir jedoch eine Verantwortung, der wir selbstverständlich gerecht werden wollen und müssen. Unbeschwertes Reisen ist in demselben Maß wie eine vernünftige, wirtschaftliche Planung für den Verein zwischenzeitlich unmöglich geworden“ sagt der 2. Vorsitzende des Vereins, Manuel Walker, sichtlich betrübt.

Der Vorstand des Schwäbischen Alb-Bahn e.V. bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Absage. „Mit diesem Schritt leisten wir unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie in der Hoffnung, dass wir dann 2022 in ein möglichst ungetrübtes Dampfzugjahr starten können“, so Manuel Walker abschließend. 

Für ergänzende Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAB über das kostenlose Kundentelefon unter der Rufnummer 0800 444 7673 gerne zur Verfügung!

Ihre Schwäbische Alb-Bahn

Schwäbische Alb-Bahn GmbH, Bahnhofstraße 8, 72525 Münsingen
Bernd Lutz, Stabsstelle Qualität und Kommunikation

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Schalteröffnungszeiten

Fahrkartenschalter im Bahnhof Münsingen

Ganzjährig:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Sommersaison
(1.5. bis 17.10.2021):

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr